Norton Clipper-Produktschulung im Werk Bascharage - Bamaka zu Besuch

Norton Clipper bietet nicht nur besonders leistungsfähige Lösungen für Scheid- und Schleifaufgaben am Bau, sondern schult Kunden und Anwender intensiv. Mitarbeiter der Bamaka AG haben im Werk in Bascharage an einer Praxisschulung teilgenommen.  

schulung-clipper

Nach der Begrüßung durch Vertriebsleiter Marko Waldschmidt konnten unsere Gäste der Einkaufsgesellschaft der Bauwirtschaft Bamaka AG zunächst in einem grundlegenden Theorieteil alles über die Maschinen und Diamantwerkzeuge von Norton Clipper erfahren. Neben Informationen zur Herstellung der hochwertigen Diamantwerkzeuge wurden die verschiedenen Arten und Formen der Diamantscheiben sowie die unterschiedlichen Leistungsstufen im Norton Clipper-Sortiment detailliert erläutert. 

Um die Herstellung der Diamantscheiben einmal live zu sehen, wurden die Gäste anschließend durch die gesamten Produktionshallen geführt. Hier konnten die einzelnen Produktionsschritte nachvollzogen werden, z. B. die Herstellung der Segmentbestandteile, das Laserschweißen der Segmente an den Stahlkern, das Aufdrucken der Scheibenblotter und das Verpacken des fertigen Produktes.

Highlight des Tages: die praktische Arbeit mit den Maschinen und Werkzeugen im Außenbereich. Begeistert waren alle Beteiligten über den Vergleich einer Standardscheibe auf der Blocksteinsäge Jumbo 900 zur lärmreduzierenden Silencio auf derselben Maschine. Das einhellig Urteil aller Teilnehmer: ein extremer Geräuschunterschied, der eine Wohltat für die Ohren und damit einen bedeutenden Schritt zu mehr Sicherheit für die Anwender - denn selbst Gehörschutz war nicht mehr nötig!

Auch das Arbeiten mit neuen Werkzeugen für Winkelschleifer, den Mr. Invincible-Diamantscheiben, die jedes Material sicher wie nie zuvor schneiden, oder dem vibrationsarmen Topfschleifer Extreme CG Comfort, belegten die Vorteile dieser innovativen Produkte. In der Demo-Zone konnten die Teilnehmer der Kundenschulung darüber hinaus mehrere Maschinen wie die neuen CM35 Mini Clipper, CM1000 Jumbo oder CM70 Alu auf Herz und Nieren testen. Darüber hinaus wurde auch intelligentes Zubehör wie der Quickfix-Reduzierring, der Anpassungen der Bohrung ermöglicht, oder der Speedy-Führungswagen, der im Handumdrehen einen Trennschleifer in einen Fugenschneider verwandelt, vorgestellt. Das Fazit aller Teilnehmer: Die Produkte in der Anwendung selber zu erleben, schafft ein tiefes Verständnis für deren besondere Vorteile und ermöglicht eine deutlich differenziertere Beratung der Endanwender in der täglichen Arbeit.

Wollen Sie eine Schulung in Ihrem Hause abhalten oder an einer Werksbesichtigung teilnehmen? Dann sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Vertriebsmitarbeiter oder kontaktieren Sie uns gerne!

schulung-gruppenbild